1. Startseite
  2. > LSLiDAR erweitert seine Geschäftsaktivitäten in Nordamerika

LSLiDAR erweitert seine Geschäftsaktivitäten in Nordamerika

LSLiDAR erweitert seine Geschäftsaktivitäten in Nordamerika

Detroit, USA, 30. Juni 2022 - LSLIDAR freut sich, die Beförderung von Harris Wang in die Rolle des VP Corporate Development und General Manager, Nordamerika, berufen.

Harris war in der Wachstumsphase für Strategie und Geschäftsentwicklung zuständig bei Velodyne und PlusAI. Davor war Harris in leitender Funktion bei ITW Test and Measurement Division tätig, mit Schwerpunkt auf den Märkten Automobil, Luft- und Raumfahrt und Industrie. Harris begann seine Karriere im Bereich Robotik und Fabrikautomation bei Kollmorgenund war ein starker Befürworter der Danaher Wirtschaftssystem. Harris hat einen Global EMBA der China Europe International Business School (CEIBS) und einen Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik von der University of California, Los Angeles (UCLA).

In seiner Rolle als Vice President of Corporate Development wird Harris mit dem Chairman/CEO zusammenarbeiten, um strategische Wachstumsmöglichkeiten in Nordamerika zu identifizieren und umzusetzen.

11

Harris Wang VP/GM von Nordamerika, LSLiDAR

LSLiDAR wurde 2015 von Hu Xiaobo gegründet, der über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Optoelektronik und der Serienfertigung verfügt (Führungsrolle @ IPG Photonics, Gründerin von Max Photonics). Während viele Technologieunternehmen das Design und die Produktion von Komponenten an vorgelagerte Zulieferer auslagern, ist LSLiDAR mit dem Design und der Produktion von Lasersendern, Empfängern, Optiken und in der Region beschafften Rechenmodulen vertikal integriert und schafft so eine solide Grundlage für ein branchenweit führendes Wertangebot für alle seine globalen OEM-Kunden in den Bereichen Automotive, Industrie und Smart City. In den nächsten 2 Jahren sind mehrere Investitionen in Produktionsanlagen geplant, um mehr als 1 Mio. Einheiten zu Preisen im dreistelligen USD-Bereich zu produzieren.

Hu Xiaobo Vorsitzender und CEO, LSLiDAR

Interview mit Harris Wang, VP/GM von Nordamerika, LSLiDAR

[Frage 1] Was sind die neuesten Entwicklungen auf dem Markt und was unterscheidet die Gewinner von der Konkurrenz?

[Als ich in die Branche eintrat, gab es buchstäblich nur eine Handvoll LiDAR-Unternehmen. Heute bewegt sich die Gesamtzahl der etablierten Unternehmen in Richtung hundert. Es ist nicht nur für ein LiDAR-Unternehmen immer schwieriger geworden, sich zu behaupten, sondern auch für seine Kunden, den "richtigen" Partner zu finden und zu bewerten. Auch wenn ich im Grunde meines Herzens Ingenieur bin und ziemlich analytisch werden kann, glaube ich persönlich nicht, dass ein Sieg hier zwangsläufig mit der absolut "besten" Technologie gleichzusetzen ist. Stattdessen sollten wir die "richtige" Technologieplattform auswählen, die heute in großen Mengen und zu einem vernünftigen Preis hergestellt werden kann. Wenn das Timing (der Preis) stimmt, können wir jederzeit auf ein neueres Design umsteigen. Ein Beispiel dafür ist das neueste Smartphone, das immer schneller und mit mehr Funktionen ausgestattet ist, aber in der Regel nur wenig kostet. Wir müssen jedoch die technische Komplexität anerkennen, die in diesem kleinen optischen Gerät namens LiDAR steckt. Für uns, die wir keinen Doktortitel in Elektrotechnik oder Physik haben, ist LiDAR eine Kombination aus Kamera und Taschenlampe. Wie bei einer Kamera gilt: Je kleiner sie ist, desto weniger Licht gelangt durch die Linse, was im Allgemeinen zu einer schlechteren Bildqualität führt. Um jedoch wie eine Taschenlampe weit in die Ferne sehen zu können, bräuchte man eine größere Glühbirne, die mehr Strom verbraucht und sehr schnell sehr heiß werden könnte. Die klügsten Köpfe der Branche arbeiten daran, die Grenzen dieser beiden physikalischen Beschränkungen zu überwinden, und hoffentlich werden wir bald alle von einem sicheren und erschwinglichen selbstfahrenden Auto profitieren.

22

[Frage 2] Gibt es neben der "richtigen" Technologie auch eine Möglichkeit, die Markteinführungsstrategie zu erneuern?

[Auf jeden Fall! Wir sollten zwar den technologischen und technischen Aufwand schätzen, der in einem LiDAR-Sensor steckt, aber wir müssen uns auch der Tatsache stellen, dass LiDAR nur eine (wenn auch wichtige) von etwa 10.000 Komponenten ist, die in einem Elektrofahrzeug verbaut werden. Um mittel- bis langfristig erfolgreich zu sein, muss unsere Geschäftsstrategie Wege finden, um dem Kunden kontinuierlich mehr Wert zu bieten. In jedem Markt gilt: Je weiter ein Unternehmen in den nachgelagerten Bereich vordringen kann (näher an den Endverbrauchern seiner Produkte), desto mehr Wert (Umsatz) kann es für diesen Markt liefern. Im Bereich der autonomen Fahrzeuge (AV) und mobilen Roboter (AMR) sehen wir, dass Unternehmen, die ursprünglich als "Komponenten"-Anbieter positioniert waren, sich nach unten bewegen, um Software und Systemlösungen anzubieten. Heutzutage ist es durchaus üblich, in einem Robotaxi zu fahren, das von einem Technologieunternehmen hergestellt wurde, das sich auf selbstfahrende Software spezialisiert hat. LSLiDAR hat erhebliche Investitionen in unsere Einrichtungen getätigt und unsere Teams so strukturiert, dass wir nicht nur unsere direkten Kunden, sondern auch die Kunden unserer Kunden (Endnutzer) besser unterstützen können. Ich freue mich darauf, mehr zu diesem Thema zu sagen, wenn einige unserer Partnerschaften in den kommenden Monaten Früchte tragen werden.

33

[Frage 3] Vielen Dank für Ihren Einblick in den Markt. Da Sie schon seit einiger Zeit in dieser Branche tätig sind, könnten Sie auch etwas mehr darüber sagen, warum Sie sich für LSLiDAR entschieden haben?

[Die erste bezieht sich auf mein Interview mit dem Gründer und CEO von LS LiDAR, Herrn Bernard Hu. Ich erinnere mich an meine Zeit bei Danaher, als unser damaliger EVP, Dan Daniels, einen inspirierenden Vortrag über Leadership hielt. Er erwähnte wiederholt, dass Offenheit" eine wichtige Führungseigenschaft ist, um den langfristigen Erfolg eines Unternehmens zu sichern, und wie wichtig es für eine Führungskraft ist, seinem Team Vertrauen einzuflößen, indem sie sagt, wie es ist". Während meines Vorstellungsgesprächs konnte ich aus erster Hand erfahren, wie offen und ehrlich Herr Hu sowohl die Stärken als auch, was noch wichtiger ist, die Schwächen des Unternehmens zugab. Während unseres gesamten Gesprächs war er einfach er selbst - offen und ehrlich - und das hat mich wirklich berührt. Am Ende des Gesprächs hatte er mein volles Vertrauen. Zweitens macht LSLIDAR gerade einen großen Wandel durch. Mit unserem mehr als 20-jährigen Know-how in der Entwicklung von Optoelektronik bringen wir zwei LiDAR-Plattformen auf den Markt, die auf der 905nm- und 1550nm-Technologie basieren, sowie zwei anwendungsbasierte Lösungen für ITS und AMR. Mit dem steigenden Auftragsvolumen werden sich unsere früheren Investitionen in die Fertigungsautomatisierung, die lokalisierte Lieferkette und die Initiativen zur vertikalen Integration ab 2022 auszahlen. Ich hatte das Glück, zu diesem besonderen Zeitpunkt zu LSLiDAR zu stoßen und gemeinsam die Mobilitätsrevolution voranzutreiben!

44

Dieses Interview wird im nächsten Newsletter fortgesetzt.

Facebook
Twitter
LinkedIn

Bitte hinterlassen Sie Ihre Nachricht

Logo de

Vielen Dank für Ihre Zustimmung zu LSLiDAR, wir werden unser Bestes tun, um Sie zu bedienen! Wir werden auf Ihre beabsichtigten Bedürfnisse innerhalb von 24 Stunden zu reagieren, danke für Ihre Unterstützung.

Bitte hinterlassen Sie Ihre Nachricht

Logo de

Vielen Dank für Ihre Zustimmung zu LSLiDAR, wir werden unser Bestes tun, um Sie zu bedienen! Wir werden auf Ihre beabsichtigten Bedürfnisse innerhalb von 24 Stunden zu reagieren, danke für Ihre Unterstützung.